home   siteinfos    das institut    heilung & bewusstsein    programm     transformation     cd-programm      meditation      kontakt
 


Die Kunst der Selbsthypnose

        
die kunst der selbsthypnose


 CD 2011     19.- Euro     70 min

                          

2 geleitete Methoden zur kreativen Anwendung  und Vertiefung
von Selbsthypnose und Autosuggestionen.


Osho hat Selbsthypnose als eines der wichtigsten Werkzeuge für spirituelles Wachstum beschrieben.
Sie kann in vielen Bereichen des Lebens angewandt werden: für tiefe Meditation, zur Vertiefung deiner
inneren Stille,und auch um dich im Stress und der Spannung des Marktplatzes entspannter und
spielerischer zu fühlen.Selbsthypnose kann auf kreative Weise aufgenommen und auf deine individuelle
Situation angewandt werden-  die Möglichkeiten sind unbegrenzt.  
 
                     
         Mit Anleitung             

 

 

 

Auch als mp3 Download    13.- EUR

mp3 Shop

 

 



Freier mp3 Download  | 23 MB
Entspannung in Hypnose   24 Min.

Selbsthypnose 1 | Auszug          Hörprobe mp3          5,7 MB
Selbsthypnose 2 | Auszug          Hörprobe mp3         
4,1 MB
                                           • Hören: 1 x klick|   
Download: Rechtsklick, Ziel speichern unter...
      


Um die besten Ergebnisse mit diesem Programm zu erzielen, empfehlen wir folgendes zu beachten:

1. Höre jeden Tag einer CD oder einer Hypnose-Technik zu.
Die Sitzungen bauen aufeinander auf und sollten in der vorgegebenen Reihenfolge gehört werden.
Wiederhole jede Sitzung regelmässig, am besten täglich, für ungefähr 3 Wochen oder länger, zu einer Tageszeit,
die Entspannung ermöglicht. Veränderungen in deinem Unterbewusstsein geschehen nicht über Nacht.


2. Wenn du alle Sitzungen in der angegebenen Reihenfolge gehört hast, schlagen wir vor, dass du die Techniken
auf der CD in der Reihenfolge wieder und wieder hörst, oder dass du die Technik auswählst, die für dich am
wirkungsvollsten erscheint.

3. Diese Sitzungen wirken am besten, wenn du ungestört bist und du es dir bequem machst. Achte bitte darauf,
dass dein Telefon abgestellt ist, und dass du für die Dauer der CD nicht gestört wirst.
Höre die CDs mit guten Stereo-Kopfhörern, sie werden äusseren Lärm ausblenden.

4. Ein bequemer Stuhl ist zum Zuhören am besten, und auch eine Couch ist gut. Wenn du dieser CD im Bett zuhörst,
wird es für die ersten Male besser sein, wenn du dabei nicht einschläfst, es sei denn, dies wird in der Hypnosesitzung
vorgeschlagen. Nach einiger Zeit kannst du die Hypnose- CDs auch vor dem Schlafengehen hören ( sie sind gute Einschlafhilfen).

Versuche nicht, sie am Computer zu hören- Erfahrungen zeigen, dass es nicht funktioniert.

5. Höre den CDs niemals beim Autofahren oder einer Tätigkeit zu, die deine bewusste Aufmerksamkeit erfordert.


Einfache Techniken

Von deinen Gedanken und Ideen absorbiert zu werden ist die sanfte Reise in das Zentrum deines Selbst, die wir
„In Trance gehen“ nennen. Die einfachen Techniken der Selbsthypnose beinhalten das Eintreten in die Trance,
die Trance vertiefen, den Trancezustand nutzen, um der Einheit von Körper/Geist Botschaften und Suggestionen
zu geben, und aus der Trance zurückkehren.


Wenn du die Trancearbeit auf den CDs anwendest, werde ich dein Lotse sein, während du in Trance gehst.
Ich werde eine Tranceinduktionsmethode nutzen, die du als beruhigend und gleichzeitig fokussierend empfinden wirst.
Es gibt viele Wege, deine Aufmerksamkeit zu fokussieren, um in Trance zu gehen. Vielleicht schaust du auf einen Punkt
an der Wand, benutzt eine Atemtechnik oder wendest eine fortschreitende Körperentspannung an. Du wirst eine Vielfalt
von Induktionsmethoden auf den Hypnose- CDs hören.

Sie sind einfach die Auslöser oder Signale, die du dir selbst gibst, um zu sagen “ Ich gehe in Trance “,
oder „ Ich werde jetzt meine Selbst- Hypnose anwenden “. In Trance zu gehen kann man auch als ein
„absichtliches Tagträumen“ bezeichnen.

Du lässt dich von deinen Gedanken und Ideen absorbieren, völlig absorbieren, und erlaubst dir dabei, dir das, was du
erreichen möchtest, als bereits verwirklicht und wahr vorzustellen oder auszumalen. Es gibt kein völliges "Abtauchen“.
Stattdessen geschieht eine angenehme Erfahrung von „nach Innen gehen“.

 


               Fenster schliessen