home   siteinfos    das institut    heilung & bewusstsein    programm     transformation     cd-programm      meditation      kontakt

In Liebe sterben




 

                                CD 2020         70 min     19.- EUR

               

                      Auch als mp3 Download    13.-
   mp3 Shop

 

 

 

 

 

 Diese Texte in Verbindung mit herzberührender Musik helfen dabei, das Festhalten am Leben und die Missverständnisse über den Übergang des Todes loszulassen.

In unserem Sterbeprozess sind wir wahrscheinlicher viel offener als jemals zuvor, die ganze Wahrheit der Existenz zu erfahren, unsere wahre Natur, "das, was niemals stirbt".




Diese Texte sprechen über Tod und Sterben aus der Sicht des Bewusstseins über die Evolution des menschlichen Bewusstsein, in der Geburt und Tod nur Übergang und Verwandlung sind.

In de
r Erfahrung des näherkommenden Todes ist diese Wahrheit dem Sterbenden sehr nahe
.


Video| Botschaft an den Sterbenden


Sich auflösen wie eine Schneeflocke in klarer Luft ...

Musik und Texte über verschiedene Aspekte , die im Sterben bedeutungsvoll sind: Liebe ,Hingabe, Loslassen, Tod als Übergang, Begegnung mit Schmerz, Alleinsein
.

Diese
Texte und die einfühlsame Musik richten sich an Menschen, die dem Tod näher kommen und ihre verbleibende Zeit für Bewusstheit und tiefes Loslassen aller Identifikationen nutzen möchten, um sich in Liebe auf Ihren Übergang vorzubereiten, und auch an diejenigen, die sie in ihrem Übergang begleiten.

Sehr hilfreich sind diese
Texte auch in der Begleitung Sterbender, denn diese Texte und Musik öffnen Herz und Bewusstsein für die erfahrbare Wahrheit, dass Leben und Tod eine Einheit sind, in dem unsere essentielle Natur in ständigem Wandel des Kontinuums ewig existiert.
In de
r Erfahrung des näherkommenden Todes ist diese Wahrheit dem Sterbenden sehr nahe.

Inhalte der CD
- Bewusst sterben- das goldene Tor
- Der Tod hat keine Wirklichkeit
- Schmerz, Hingabe und Mitgefühl
- Transzendenz. Aus dem Traum des oberflächlichen  Lebens erwachen.
   Nur Liebe bleibt

- Alleinsein und die Essenz der Seele
- Sich auflösen wie eine Schneeflocke in der klaren Luft
  Zenmeister Bassui spricht zu einem Sterbenden über die Essenz,
  die niemals stirbt, und die dringende innere Frage: Wer stirbt?

   - Wer stirbt? Wer leidet?
    - Verlangen loslassen
    - Das essentielle Bewusstsein: das Ungeborene, Formlose und Unsterbliche

Hörproben         Den gewünschten Titel anklicken
Mit Titel 1 - 6 auswählen

  
 
Der Tod ist nicht das Ende
"Wenn jemand stirbt, sei in seiner Nähe, lass dich auf den Tod ein, lass ihn zu und lass es mit dir geschehen. Wenn dein Vater stirbt, fühle mit ihm, fühle dich in ihn ein, wenn es schwer für ihn wird zu atmen. Spüre, was er spürt; werde eins mit ihm.
      Lass den Tod auch zu dir kommen. Du wirst sehr viel daraus gewinnen. Du wirst deinem Vater dankbar sein - für sein Leben ebenso wie für seinen Tod. Er hat dir viel gegeben, als er am Leben war, und als er starb, hat er dir noch mehr gegeben. Wenn deine Frau stirbt, wenn dein Mann stirbt, sei ganz nahe dabei.        
         Fühle den Herzschlag eines sterbenden Freundes, eines Liebhabers, einer Geliebten. Lass diese Erfahrung auch zu deiner Erfahrung werden. Während du den Tod in seinen vielen Aspekten kennen lernst, wirst du in ihm allmählich einen Freund erkennen, ihn nicht mehr als Feind sehen, sondern als große Ruhe und Entspannung. Er ist nicht gegen das Leben. Nur durch den Tod wird Leben möglich.
     Ohne den Tod wäre kein Leben möglich. Wenn eine Rose am Abend verwelkt und ihre Blütenblätter herabfallen, setze dich daneben und meditiere.
       Fühle dich wie eine Blume, deren Blütenblätter herabfallen. Oder früh am Morgen, wenn die Sonne aufgeht und die Sterne verschwinden, fühle, wie du selbst mit allen Sternen verschwindest. Und wenn die Sonne aufgegangen ist und die Tautropfen auf dem Gras allmählich verschwinden, fühle, wie du verschwindest - wie ein Tautropfen. Fühle den Tod auf jede nur erdenkliche Art. Werde selbst zur großen Erfahrung des Todes."

- Osho über Leben und Sterben-

Fenster schliessen  
           
  
                  | nach oben