home   das institut    heilung & bewusstsein    programm     transformation     cd-programm      meditation      kontakt

 

Einssein

Einssein wird nicht als Etwas erfahren, als ein Objekt der Wahrnehmung. Es wird erfahren, indem man es ist, direkt, ohne die Dualität von Subjekt und Objekt. Man ist sich seines Körpers als Teil aller Erscheinungen bewusst, des ganzen wahrgenommenen Universum. Alle Erscheinungen, die man durch die Sinne wahrnehmen kann, werden als ein Ganzes wahrgenommen; es gibt Unterschiede, aber keine Trennungen.

Man fühlt sich tatsächlich, als ob das ganze Universum sein Körper ist. Alles ist eins, Reines Sein, das der Urgrund und die Natur von allem ist
.
Es gibt keinen bestimmten Platz für das Bewusstsein im Körper. Der Körper ist vollkommen in Einheit mit der übrigen physischen Wirklichkeit

Obwohl wir sagen, dass es schwierig ist, an eine Stelle zu kommen, an dem wir diese höchste Wirklichkeit wahrnehmen, wissen wir auch, dass es keine Methode gibt, dieses zu erreichen, denn eine Methode anzuwenden setzt voraus, dass es da jemanden gibt, jemand der versucht, irgendwo hinzukommen. Und genau durch seine Beschaffenheit weist eine Methode auf eine Überzeugung des Getrenntseins hin.

Also gibt es keine Technik, keine Methode, kein Verstehen, dass die Wahrnehmung des Einsseins herbeiführen wird. Wenn du irgendetwas tust, um dorthin zu kommen, musst du dich als getrennte Person sehen, die aufgrund ihres Getrenntseins auf bestimmte Weise handelt, und versucht, Einssein zu erreichen- was unmöglich ist.

Und doch geschieht die Wahrnehmung des Einsseins, denn es ist eine Tatsache, es ist die Wirklichkeit.

Es geschieht, wenn wir uns entspannen, wenn wir unsere Glaubenssätze zurücklassen, unsere Ideen, unser Abwehrverhalten und unsere Ängste, wenn wir uns nicht ständig schützen müssen und das Äußere wegdrücken müssen, wenn wir nicht damit beschäftigt sind, uns wichtiger zu machen und an uns zu denken.

Es ist das wahre menschliche Leben, das die Möglichkeit zulässt, das Einssein wahrzunehmen. Du musst ein Leben führen, das der Erfahrung des Einsseins zuträglich ist, ein Leben, das sich dieser Wahrnehmung nicht entgegenstellt. Du musst ein Leben führen, das nicht auf Getrenntsein aufbaut, sondern auf Einssein beruht, selbst wenn du das Einssein noch nicht erfährst.

Einssein und der Verstand

Während sich dein Denken entwickelt, und Konzepte hat, erschafft es ein Konzept, das Du bist, das auf der Wahrnehmung deines Körpers beruht. Bevor das geschieht, ist Einssein vorhanden. Das Einssein ist nichts als die Erfahrung der Wirklichkeit ohne die Einmischung des Denkens, ohne Konzepte. Das Einssein ist eine nichtkonzeptuelle Wirklichkeit.
Was sind Konzepte? Konzepte sind nichts anderes als Begrenzungen.

Authentisch sein

Authentisch zu sein bedeutet, von Täuschung frei zu sein. Das Ego ist ein Schleier der Täuschung, eine Maske, hinter der sich das Selbst versteckt. Es gibt den Anschein von etwas, ein falsches und unauthentisches Bild. Authentizität ist der Ausdruck eines integrierten Selbst, in dem äußerer Eindruck und Wirklichkeit, Motiv und Handlung eine ungehinderte Bewegung sind. Doch die Fähigkeit, authentisch zu sein, ist etwas, das wir entwickeln und für das wir kämpfen müssen. In dem Maße, in dem wir uns mit dem Ego und seinem Narzissmus identifizieren, finden wir es emotional unerträglich, authentisch zu sein. Zumeist sind wir so daran gewöhnt, nicht authentisch zu sein, dass es uns gar nicht mehr stört. Wir sind gefühllos geworden und haben die Verbindung zu unserer Seele verloren.

Man braucht viel Mut, um sich emotional verpflichtet zu fühlen, authentisch zu sein, sodass es einem äußerst unangenehm wäre, wenn man merkt, dass man nicht authentisch ist. Wenn das Ego von unserem eigenen tiefsten Impuls, uns zu entwickeln, als grundsätzlichem Ort der Identität abgelöst wird, entwickeln wir eine natürliche Vorliebe für Authentizität und fühlen uns von Transparenz und Integrität angezogen. Wenn dieser evolutionäre Impuls, den ich als das Authentische Selbst bezeichne, zum stärksten Teil von uns wird, ist der unbefangene Ausdruck unserer Menschlichkeit endlich frei von Verstellungen und frei von dem Bedürfnis des Egos, ein falsches Bild zu schützen.

 

 

nach oben

 


Grössere | Kleinere Schrift






Retreat
STILLE- EINSSEIN

Info

Impressum     ABGs     Datenschutz