Suchen in leben-sterben.de
homedas institut bewusstseintransformationmeditationcd-programmkontaktnewsletter


Bibliothek

Seelisch- spirituelle Sterbebegleitung

Die Transformation und die Gnade im Sterben

Sterbebegleitung hat mit Engagement und Liebe zu tun. Doch ist es vor allem eine menschliche Angelegenheit. Ob man nun Arzt, Krankenschwester oder Psychologe ist, man kann sich nicht hinter seinem weißen Kittel verschanzen. Die Frage nach den Grenzen bleibt jedoch bestehen, und es ist wichtig, daß jeder sich seiner Grenzen bewußt ist. Ich glaube, man verausgabt sich weniger, wenn man sich ohne Einschränkung engagiert und weiß, wie man wieder zu Kräften kommt, als wenn man versucht, sich hinter einer defensiven Haltung zu verstecken. Ich habe oft beobachtet, daß die Pfleger, die sich am meisten schützen wollen, auch am häufigsten über Erschöpfung
klagen. Wer jedoch gibt, scheint gleichzeitig auch wieder neue Kräfte daraus zu schöpfen.

Ich erinnere mich an einen Satz von Lou Andrea Solome, eine der ersten Frauen, die in Freuds Umfeld Psychoanalyse praktiziert hat: »Man findet sich, indem man gibt.« Sie betonte unermüdlich, daß die Liebe kein Behältnis ist, das sich leert, wenn man daraus schöpft, sondern daß es sich immer wieder aufs neue füllt

Sterbenden in ihrem Übergang helfen

 

Mitgefühl und die praktische Arbeit der Sterbebegleitung

Berichte aus der Sterbebegleitung

Aktives Sterben im Sterbeprozess Sterbefasten- Selbstbestimmtes Sterben

Die Bedürfnisse des Sterbenden

Sterbenden die Wahrheit sagen

Die Phase der Verneinung im Sterben Präsenz im Moment des Todes
Akzeptieren im Sterbeprozess Hingabe im Sterbeprozess

BARDO in der Sterbebegleitung

Betreuung im Sterbeprozess

Sterbebegleitung mit Engagement und Liebe Die Erforschung des Selbst im Sterbeprozess
Die Bewusstheit des Atems im Sterbeprozess Was wir in der Sterbebegleitung vom Tod lernen
Kommunikation beim Abschied  
Komapatienten und die Lebensrückschau Wie verhalte ich mich mit Menschen im Koma?

 

Über uns | Site Map | Impressum | Kontakt | ©2009 Institut für Leben und Sterben


Impressum     ABGs

Datenschutz